Verstärkte Kontrollen in Puttgarden

Stand: Dienstag Abend
Wie es aussieht wurden die Kontrollen in Puttgarden wieder Verstärkt. Bei Ausreisen ist weiterhin mit Kontrollen zu rechnen.

Kontrollen bei Rostock

Stand Di. Mittag:
Auch am Rostocker Fährhafen zeichnen sich starke Kontrollen ab. Das THW baut gerade ein drittes Zelt an der Kontrollstelle auf. Viel Polizei an der Kontrollstelle auf dem Parkplatz.

Wieder starke Kontrollen bei Flensburg

Stand 18:00

Die „großen“ Grenzübergänge bei Flensburg werden alle verschärft kontrolliert.

# die A7 (direkt nach Ausfahrt 3, der „letzte Parkplatz vor der Bundesgrenze“)
# Grenz-Übergang bei Padborg
# Grenz-Übergang bei Krusau
# Autobahnzufahrt 2 (Harrsilee)

Fahrt spätestens bei der Autobahnausfahrt Nummer 3 ab und nutzt die Grenz-Übergänge westlich der A7.

Nutzt Karten!

(Es sieht so aus, als würden sie Menschen die Dänemark verlassen nicht kontrollieren)

Kontrolle Puttgarden 18.00 Uhr

Die Ausreise über Puttgarden wird nach wie vor Kontrolliert.

Grenzen bei Flensburg 00:00 Uhr

Die Grenzübergänge Padborg und Krusau sind wieder ohne Kontrollen passierbar.
Auf der Autobahn und der Autobahnauffahrt nr.2 (harrislee) wird nach wie vor kontrolliert.
Wir empfehlen, die Ausfahrt nr. 3 abzufahren und dann die B200 richtung Norden durchzufahren (krusau).

An der Fähre in Puttgarden wird nach wie vor die Zufahrt kontrolliert.






Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: